• News

Industrieverband Hygiene wählt Dr. Erika Mönch zur Vorsitzenden des Fachbereichs Gesundheitswesen

Auf den Herbstsitzungen des Industrieverbands Hygiene und Oberflächenschutz wurde Dr. Erika Mönch einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Fachbereichs Gesundheitswesen gewählt. Die promovierte Naturwissenschaftlerin mit einem Diplom in Biologie bringt eine beeindruckende 18-jährige Berufserfahrung in der chemischen Industrie mit, insbesondere in der Entwicklung, Anwendung und Regulatorik von Desinfektionsmitteln und Hygienelösungen für verschiedene Branchen.

Neue Vorsitzende verfügt über umfangreiche Erfahrungen in leitenden Positionen

Dr. Erika Mönch verfügt über umfangreiche Erfahrungen in leitenden Positionen, darunter aktuell als Head of Microbiology bei BODE Chemie GmbH in Hamburg, wo sie ein wissenschaftliches Team als auch ein Laborteam leitet und für die Prüfung, Bewertung als auch mikrobiologische Qualitätskontrolle von Produkten verantwortlich ist.

Vor ihrer aktuellen Position war Dr. Mönch als Leiterin der Abteilung Mikrobiologie und Hygiene bei Diversey Deutschland GmbH & Co. oHG in Mannheim tätig. Dort war sie als Produkt- und Anwendungsspezialistin für Desinfektion verantwortlich für die korrekte Implementierung von Hygienelösungen in verschiedenen Industriezweigen und war auch Vorsitzende der Projektgruppe Desinfektionsmittelliste im IHO. Zudem war sie als Head of R&D International bei ANTI-GERM International in Memmingen und auch als Manager Regulatory Affairs Biocides bei SCC GmbH in Bad Kreuznach tätig.

Dr. Erika Mönch, neue Vorsitzende des'Fachbereichs Gesundheitswesen Foto: IHO